Brasilientag 2021

Brasilien Flagge Karte
Bildrechte: Tumisu/Pixabay.com

Auch dieses Jahr findet der Brasilientag am 24. April online statt. Diesmal unter dem Motto:

"25 Jahre Brasilientag: davor und danach. Wie geht es weiter?"

Interessierte an Brasilien, der Partnerschaft zwischen der bayrischen und der brasilianischen Kirchen sind herzlich eingeladen, per Zoom teilzunehmen und das Jubiläum mitzufeiern.

Das Online-Format erlaubt uns, dass wir zusammen mit Teilnehmern aus Brasilien ein Programm mit einem reichen Angebot gestalten. Wie bei einem Fußballspiel, wird es eine erste Halbzeit, eine zweite Halbzeit, eine Verlängerung und auch 11 Meter Schießen geben. Einlass ist um 12:45 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos per Zoom, der Zoom- Link und die Anmeldung befinden sich auf der Homepage von Mission Einewelt: Brasilientag.

Dort finden sich auch weitere Informationen.

 

Programm:

  • 13:00 Uhr Rückblick auf 25 Jahre Brasilientag (Geraldo Grützmann, Pfarrer)
  • 14:00 Uhr Wird die IECLB in der Zukunft sein was sie bis jetzt gewesen ist?
    (Dr. Walter Altmann, Pfarrer i. R. – Ehemaliger Kirchenpräsident der IECLB)
  • 15:00 Uhr Partnerschaftsgruppen stellen sich vor.
  • 15:45 Uhr Das neue Brasilienheft ist da!

Bei jeder Einheit wird es Möglichkeiten für Rückfragen und Beteiligung geben. Andacht, Musik und Pausen sind selbstverständlich dabei.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Veranstaltet wird der Brasilientag von Mission EineWelt.

Mission EineWelt ist das Centrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Das Centrum pflegt Beziehungen zu lutherischen Partnerkirchen in Afrika, Asien, Lateinamerika und dem Pazifik und nimmt einen entwicklungspolitischen Bildungsauftrag in Deutschland wahr.